Dachstuhlbrand

Datum: 17. Februar 2022 um 17:19
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 4 Stunden 41 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz > F 2 Y
Einsatzort: Harpertshausen
Fahrzeuge: TSF-W, MTW
Weitere Kräfte: Brandschutzaufsichtsdienst, FF Babenhausen, FF Langstadt, Ordnungsamt, Polizei, Rettungsdienst, Stadtbrandinspektor, Voraushelfer Feuerwehr Langstadt


Einsatzbericht:

Mit dem Einsatzstichwort F 2 Y – Gebäudebrand – Menschenleben in Gefahr wurden wir am Donnerstag (17.02.2022) um 17:19 Uhr von der Leitstelle Darmstadt-Dieburg in die Bürgermeister-Tempel-Straße alarmiert.

Bereits auf dem Weg zum Gerätehaus und auf der Anfahrt war die Rauchsäule zu sehen.
Beim Eintreffen am Einsatzort stand der Carport und ein angrenzender Schuppen bereits in Vollbrand. Die Flammen hatten bereits auf einen Teil des Dachstuhls übergegriffen.
Ein weiteres Ausbreiten der Flammen auf das komplette Gebäude konnte verhindert werden. Die Anwohner konnten das Haus rechtzeitig unverletzt verlassen.

Mittels Teleskopgelenkmast wurde dann noch das Dach geöffnet um die letzten Glutnester zu löschen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Harpertshausen, Langstadt und Babenhausen mit etwa 50 Einsatzkräften. Polizei, Rettungsdienst und Notarzt waren ebenfalls vor Ort.

Laut Polizei dürfte der entstandene Sachschaden laut ersten vorsichtigen Schätzungen bei 70.000 bis 100.000 Euro liegen. Die genaue Brandursache steht aktuell noch nicht fest und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen der Darmstädter Kriminalpolizei.

Der Einsatz war für uns gegen 22 Uhr beendet.

Einsatzberichte: FF BabenhausenFF Langstadt

Presseberichte: PresseportalEcho OnlineFFHMain Echo