Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Verein

Verein

Der Feuerwehrverein wurde 1934 gegründet und ist derzeit der zweitgrößte Verein in Harpertshausen.

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

Dies ist in erster Linie die Förderung des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz, der allgemeinen Hilfe, sowie der Hilfeleistung bei anderen Vorkommnissen und die Mitwirkung bei der Brandschutzerziehung. Außerdem beteiligt er sich am kulturellen und gesellschaftlichen Leben im Stadtteil.

Termine

Samstag, 09.12.2017 - Jahresabschlussfeier
Samstag, 13.01.2018, 10.00 Uhr - Grenzgang
Freitag, 16.02.2018, 20.00 Uhr - Mitgliederversammlung
Samstag, 17.03.2018, 17.30 Uhr - Schlachtfest
Sonntag, 12.08.2018, 11.00 Uhr - Sommerfest
Freitag, 05.10.2018, 20.00 Uhr - Bieranstich zur Kerb
Dienstag, 09.10.2018, 19.30 Uhr, Kerbverbrennung

Hier finden Sie den Veranstaltungskalnder Harpertshausen.

Mitgliedschaft

Sie möchten die Freiwillige Feuerwehr Harpertshausen unterstützen?

Dann werden Sie doch passives oder sogar aktives Mitglied!

Laden Sie einfach das Dokument von dieser Seite herunter, füllen es aus und geben es bei Kevin Breitwieser, Richer Weg 8 oder Bernd Sauerwein, Altheimer Straße 31 ab.

Wir freuen uns, Sie in unserem Verein willkommen zu heissen.

Mitgliederversammlung 2017

Am 3. März 2017, 20.00 Uhr fand die Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Harpertshausen statt.
Der 1. Vorsitzende und Wehrführer Bernd Sauerwein sowie der Jugendfeuerwehrwart Felix Mainka und die Kassenwarte des Feuerwehrvereins (Kevin Breitwieser) und der Jugendfeuerwehr (Leo LIebler) trugen ihre Jahresberichte vor. Bei Neuwahlen wurde der Vorstand, der Feuerwehrausschuss und der Jugendfeuerwehrausschuss neu gewählt.
Im Rahmen der Versammlung wurden Vereinsmitglieder für 25 Jahre (Wolfgang Funck, Inge Nadolny, Dominik Richter und Georg Späth),  für 40 Jahre (Helmut Klug, Kurt Lallinger und Klaus Ott) und für 50 Jahre (Robert Breitwieser und Manfred Reuling) Mitgliedschaft im Feuerwehrverein geehrt. Robert Breitwieser und Manfred Reuling wurden zudem zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Die Feuerwehrkameraden Felix Schnur, Max Seuß und Marius Weiland wurde zum Feuerwehrmann und die Kameraden Janis Hoffmann und Phillip Timmerhaus zum Oberfeuerwehrmann befördert.
Bodo Scholz, Ralf Schnur, Thomas Kloose und Bernd Sauerwein erhielten für die meisten Übungsbesuche ein kleines Präsent.