Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 

Jugendfeuerwehr

Wir stellen uns vor!

Qualifizierte Jugendarbeit ist der Eckpfeiler eines jeden Vereins, denn wer die Jugend hat, dem gehört die Zukunft. Deshalb ist es umso wichtiger der Jugendabteilung ein attraktives Programm anzubieten. 4 Jugendbetreuer stehen hierfür Woche für Woche zur Verfügung und opfern ihre Freizeit für die Vorbereitung und Durchführung der Gruppenstunden unserer Jugendlichen.

Die Jugendfeuerwehr ist die Nachwuchsorganisation der Einsatzabteilung. Nahezu alle aktiven Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden kommen heutzutage aus der Jugendfeuerwehr. Gäbe es keine Jugendfeuerwehren, könnte man in den meisten Städten und Gemeinden den Brandschutz heute kaum noch sicherstellen. Deshalb nimmt die feuerwehrtechnische Ausbildung einen großen Zeitraum in den Gruppenstunden der Jugendfeuerwehren ein. Der Umgang mit Strahlrohren, Schläuchen und allen anderen Geräten wird geübt.

Mit der Teilnahme an Wettbewerben (Leistungsspange, Bundeswettbewerb) wird das erlernte Wissen abgeprüft. Besonders wichtig ist die Zusammenarbeit im Team, die sicherlich jedem Jugendlichen in seinem späteren Leben weiterhelfen kann. Die Vorbereitung auf den Feuerwehrdienst ist natürlich nicht das einzige Beschäftigungsfeld der Jugendabteilung. Mit Spiel, Sport und Spaß könnte man die weiteren Aktivitäten beschreiben. Außerdem stehen regionale und überregionale Veranstaltungen, Ausflugsfahrten, Freizeiten und Zeltlager auf dem Programm. Das Highlight in jedem Jahr ist der Kreisjugendfeuerwehrtag, der in Form eines großen Zeltlagers mit über 900 Teilnehmern durchgeführt wird.

Zusammen mit ihrem Jugendfeuerwehrwart wählen die Jugendlichen einen Jugendfeuerwehrausschuss und gestalten ihre Organisation selbst. Sie lernen früh Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Ein Schulungs- und Weiterbildungsprogramm unterstützt die Jugendfeuerwehrleute bei diesen wichtigen Aufgaben.

Wenn von deiner Seite jetzt Interesse besteht bei der Jugendfeuerwehr Harpertshausen mitzuwirken und du zwischen 10-17 Jahre alt bist, dann sei nicht schüchtern und schau einfach mal bei einer Gruppenstunde mittwochs, außerhalb der Schulferien, von 18:15 Uhr bis 19:45 Uhr im Feuerwehrgerätehaus vorbei.

Für weitere Rückfragen steht Jugendfeuerwehrwart Phillip Timmerhaus per Mail zur Verfügung!